Was tun, wenn der Hund sich nüchtern übergibt?

Diese Frage hat mich vor unserem Urlaub mehrmals beschäftigt. Bailey musste sich zwei Mal kurz nach dem Aufstehen übergeben, wobei natürlich nur Magensäure zum Vorschein kam. Doch woran liegt das?

Unbewusst hatten wir Rituale geschaffen, d.h. er bekam immer zwischen halb 7 und halb 8 sein Futter und das meistens gleich nach dem Spazierengehen. Da mein Praktikum aber zu Ende ist und ich dadurch natürlich ausschlafen wollte, hat sich auch die Fütterungsszeit automatisch nach hinten verschoben. Doch Baileys Körper war darauf eingestellt, zu einer gewissen Uhrzeit Nahrung aufzunehmen und produzierte deshalb schon fleißig Magensäure. Jedoch stand die Hundemama nicht wie gewohnt auf, um das Frühstück zu machen,sondern blieb einfach liegen. Dadurch wurde die Magensäure zu der Zeit nicht benötigt und musste irgendwie raus – tja und für sowas ist natürlich der beste Platz der Schlafzimmerteppich 🙈

Um aus diesem Kreislauf auszubrechen, gab es das Futter zu ganz verschiedenen Zeiten und auch der Tagesablauf wurde verändert. So stand ich zum Beispiel am ersten Tag um 8 Uhr auf, ging mit ihm raus und danach gab es Frühstück für uns beide. Am nächsten Tag sind wir erst auf halb 10 rum aus den Federn gekrochen. Deswegen gab es zuerst Essen und danach ging es raus. Danach habe ich beispielsweise auch nach dem Spazierengehen und meinem eigenen Frühstück noch eine Serie geschaut, bevor Bailey fressen durfte.

Wichtig ist nur, dass keine Regelmäßigkeiten entstehen – also nicht nur zeitlich, sondern auch nach gewissen Handlungen. Seitdem wir darauf achten, haben wir zum Glück (bis jetzt) keine Probleme mehr und ich hoffe das bleibt auch so.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s